Cape June – mit einer Kombination aus vielen Produkten erfolgreich Fett verlieren?

Bei der Suche nach einem Produkt, dass mir beim Abnehmen helfen und es mir erleichtern sollte, endlich den Kampf gegen mein lästiges Übergewicht aufzunehmen, fand ich Cape June. Bei Cape June handelt es sich um einen Online Shop, der eigene Produkte zum Abnehmen vertreibt. Unter diesen Produkten stieß ich auf Balanciva² Kapseln. Diese sollen, in Kombination mit einem sogenannten Optilance Shake, die Thermogenese gezielt fördern.

Bei diesem Produkt handelt es sich um weiche Kapseln, die mit einer speziellen Hülle ummantelt sein sollen. Dadurch sollen die Wirkstoffe aus dem Präparat direkt und schnell in die Körperzellen gelangen und schnell ihren Dienst verrichten können – die Fettverbrennung anzukurbeln.

Cape June Erfahrung

Das klang doch nicht mal schlecht und recht Erfolg versprechend. Also bestellte ich mir zwei Packungen der Kapseln und zusätzlich noch den empfohlenen Shake – für noch schnelleres Fettverbrennen ohne sportliche Aktivität. Cape June empfiehlt, wie schon so oft und überall zuvor gelesen, einen Ernährungsplan. Hier nannte er sich Balanciva² Ernährungsplan. Dieser sollte strikt umgesetzt werden. Das Erfolgsrezept des Balanciva² – Intensivprogramms, womit gerade Menschen mit einem Body-Mass-Index über 25 sehr effektiv abnehmen sollen, sah wie folgt aus:

  • Einnahme der Kapseln für mindestens 7 Wochen
  • Ersatz von 1-2 Mahlzeiten täglich durch den Optilance Drink, der in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten wurde

Wenn ich also optimale Erfolge erzielen wollte, musste ich mir die Ration des Shake-Pulvers für mindestens sieben Wochen „Abnehmweg“ auch noch mitbestellen. Sehr kostspielig, aber was tut man nicht alles für seine Wunschfigur?!

Überschüssiges Gewicht? – 18 Kilogramm Gewichtsverlust in nur 11 Wochen

Hallo, mein Name ist Nora und ich möchte dir heute erzählen, wie ich es tatsächlich schaffen konnte, meine überschüssigen 18 Kilogramm in nur 11 kurzen Wochen nachhaltig zu verlieren. Nachhaltig, warum nachhaltig? Bis heute halte ich mein erreichtes Wunschgewicht!

Sicherlich hast du die folgende Situation auch schon einmal erleben müssen?! Jemand hat dir super  tolle Erfolge in nur kurzer Zeit versprochen? Es wurde dir versichert, dass du es in kurzer Zeit von deinen überflüssigen Kilos herunter schaffen könntest – ohne viel Anstrengung, Sport oder eine Umstellung deiner Ernährung? Was war dein Ergebnis? Richtig – Täuschung und leere Versprechen. Und wieder konntest du dein Wunschgewicht nicht erreichen? Ich verstehe, wie frustrierend diese Tatsache und die Suche nach einem guten und wirksamen Produkt sein kann. Und genau darum möchte ich dir heute von meinem Erfolg beim Abnehmen erzählen!

Ich kenne das selber sehr gut. Ständig gab es Rückschläge oder es passierte einfach nichts. Aber nach einer langen Suche konnte ich doch noch ein geeignetes Produkt für mich finden. Seitdem halte ich ohne großen Anstrengungen mein Wunschgewicht, welches ich schnell und einfach erreichen konnte.

Cape June

Wirksamkeit gleich Null bei Produkten von Cape June

Balanciva² soll seine Wirkungsweise durch den enthaltenen Extrakt des grünen Tees erhalten. Grüner Tee wird in vielen Bereichen des Lebens zur erfolgreichen Gesundheitsförderung angewendet. Warum nicht auch beim Abnehmen? Aber dann hätte ich ja auch täglich ein zwei Tassen grünen Tee trinken können?! Das hätte mich eine Menge Ärger und Geld sparen können!

Durch den hochwertigen und natürlichen Extrakt des Grüntees soll die Thermogenese angeregt werden. Bei der Thermogenese handelt es sich um einen Prozess, der den Stoffwechsel ankurbelt und somit einen schnellen Gewichtsverlust unterstützen soll. Der darin befindliche Extrakt soll diesen Prozess wieder schneller in Gang bringen.

Mit vielen wichtigen und wertvollen Vitaminen, die laut Hersteller enthalten sind und den zusätzlichen anderen Wirkstoffen, die einen Gewichtsverlust fördern sollen, soll der Optilance Drink mit gerade einmal knapp 200 kcal ein wahres Wundermittel im Kampf gegen überschüssige Fettpolster sein. Durch eine Rundum-Grundversorgung sollen Mängel während, so nenne ich es jetzt mal, Mangelernährung, vorgebeugt werden.

Kein Erfolg und zusätzlich Nebenwirkungen durch Cape June Produkte

Der Ernährungsplan des vorgesetzten Intensivprogramms Balanciva², mit einer kombinierten Einnahme von Kapseln und Shake, war aber alles andere als ein „leichter“ Weg für mich. Durch die Shakes und dem damit verbundenen Versprechen zu einem schnellen Gewichtsverlust, nahm ich täglich über eine längere Zeit nur noch eine komplette Hauptmahlzeit zu mir. Der Rest erfolgte in Flüssigkeiten, wie Wasser, Shakes und Tee.

Für mich war das ein starker Einschnitt in meine Essgewohnheiten. Selbst, wenn dieses Programm von Cape June, Sport als Ergänzung empfohlen hätte, frage ich mich, wie das jemand ausgehalten hätte? Durch die mangelhafte Ernährung hatte ich mit starken Schwächegefühlen zu kämpfen. Jeden Tag aufs Neue quälte ich mich aus dem Bett, trank meine Shakes und nahm die Kapseln. Gerade die Shakes hatten auf mich keine wirklich  sättigende Wirkung. Auch die Kapseln hatten keinerlei effektive Wirkung auf mich, mein Wohlbefinden, die Waage oder die Gesundheit meines Körpers. Grünen Tee zu trinken wäre wohl günstiger gewesen!

Ob sich etwas veränderte? Nein. Meine Waage zeigte mir immer noch das gleiche Gewicht wie vor dem Balanciva² Intensivprogramm an und meine Motivation befand sich mittlerweile an einem absoluten Tiefpunkt. Wie konnte das sein? Cape June versicherte doch extra auf seiner Seite, dass es gerade für sehr übergewichtige Menschen mit hohem BMI sehr zu empfehlen wäre? Unvorstellbar, dass Cape June eine Einnahmedauer von sieben Wochen empfiehlt.

Ich hatte schon nach einer knappen Woche mit enormer Schwäche und daraus entstehendem Kopfschmerz zu kämpfen. Sieben Wochen hätte ich das niemals ausgehalten. Da meine Beschwerden erst nach der Einname von den Produkten von Cape June auftraten, gehe ich von einem Zusammenhang aus. Vorher hatte ich solche Schwächeanfälle nie verspürt, daher ist das meine einzige Erklärung. Natürlich habe ich bei diesen Beschwerden die Anwendung der Produkte sofort abgebrochen.

Schade für meine Freundin Lea. Sie hatte sich für mich Erfolge erhofft. Insgeheim wahrscheinlich auch, weil sie auf meine Empfehlung gehofft hatte. Schließlich kämpft sie auch selber gegen ihr Übergewicht. Aufgrund meiner negativen Erfahrungen mit den Produkten und dem Intensivprogramm Balanciva² kann ich absolut keine Empfehlung dafür aussprechen!

Überblick über die (schlechten) Erfahrungen mit Cape June

  • Schwächegefühle durch Nährstoffmangel
  • kein Gewichtsverlust
  • Pulver muss angerührt werden
  • durch die Kombination zweier Produkte hochpreisig in der Anschaffung
  • Kalorienreduktion und gleichzeitiger Verzicht auf zwei Mahlzeiten täglich nicht gesund

Zyra Vital – Retter in meiner Notlage

Nach meinem Selbstversuch, der kläglich gescheitert ist, fragst du dich nun sicherlich, wie es ich dennoch geschafft habe, in kurzen 11 Wochen ganze 18 Kilogramm Gewicht zu verlieren? Das ist eine sehr gute und berechtigte Frage.

Natürlich, auch wenn meine Motivation nach Cape June sehr gelitten hatte, wollte ich nicht aufgeben und durchsuchte weiterhin das Internet nach Produkten zur Gewichtsreduktion. Und ich fand die Antwort auf meine Probleme: Zyra Vital!

Der Hersteller von Zyra Vital verspricht auf seiner Webseite einen nachhaltigen und schnellen Verlust von Gewicht innerhalb weniger Wochen. Bis zu 8 kg Gewichtsverlust soll das Produkt in einem Monat möglich machen. Hochdosierter Extrakt aus grünem Kaffee machen Kalorienzählen und Sport überflüssig.

Qualitativ hochwertige und gute Inhaltsstoffe befinden sich in den Kapseln von Zyra Vital. Diese Wirkstoffe beeinflussen den Fettstoffwechsel positiv und kurbeln den Stoffwechsel an. Das Anregen sorgt für das „Angreifen“ der lästigen Fettdepots. Effektiv verbrannt und anschließend nachhaltig abgebaut wird so das überflüssige Fett, was auch Gewicht darstellt, ausgelagert. Eigentlich entschied ich mich aufgrund des Abnehmens für dieses Produkt und möchte deswegen auch hauptsächlich mit meinen Erfahrungen dabei bleiben. Aber, dass Zyra Vital das allgemeine Hautbild verbessern und eine positive Wirkung auf einen hohen oder niedrigen Blutdruck haben kann, möchte ich nicht ganz unerwähnt lassen. Schöner Nebeneffekt, oder?

Die Anwendung meines neuen „Wundermittels“ war sehr unkompliziert und einfach. Kein lästiges Anrühren eines Shakes – mit den Kapseln war alles viel einfacher. Auch unterwegs konnte ich Zyra Vital problemlos einnehmen, was mir die handliche Verpackung sehr gut möglich machte.

Nebenwirkungen oder Beschwerden konnte ich dieses Mal nicht feststellen. Ich habe mich wirklich zu jeder Zeit der Anwendung des Präparats sehr wohl und gesund gefühlt. Und nicht nur das: Mein Wunsch ging endlich in Erfüllung – die Zahlen auf der Waage veränderten sich. Woche für Woche und kontinuierlich verlor ich mehr Gewicht und konnte es kaum glauben.

Meiner Freundin Lea musste ich natürlich sofort von diesem genialen Produkt erzählen. Mein legendärer Erfolg, ermutigte sie ebenfalls sich Zyra Vital zu bestellen. Während ihrer dreimonatigen Einnahmedauer, die auch der Dauer meiner Anwendungszeit entsprach, nahm auch Lea unglaubliche 16 Kilogramm Gewicht ab. Zusammen wiegen wir nun unglaubliche 34 Kilogramm weniger und können unser Glück immer noch kaum fassen. Auch das Halten des Gewichts ist jetzt kein Problem mehr.

Zyra Vital hat uns dabei geholfen, ein neues Kapitel in unserem Leben aufzuschlagen. Endlich haben wir die Möglichkeit uns wohl, gesund und schön in unserer Haut fühlen zu dürfen. Ein unbeschreibliches Gefühl! Wir sind jeden Tag sehr dankbar, dass Zyra Vital uns endlich zum Wunschgewicht geführt hat. Und was wir geschafft haben, das schaffst auch du – ohne Anstrengung! Versuchs doch auch mal mit Zyra Vital!?

Ausführliche Informationen zu Zyra Vital kannst du hier finden