Abnehmen mit Mangostan und einem gesunden Immunsystem

Wer möchte nicht möglichst mühelos und schnell die überflüssigen Pfunde, die sich an den Problemzonen angesammelt haben, loswerden? Die meisten Diätprodukte haben allerdings einen Nachteil. Die Pfunde purzeln zu Anfang relativ schnell und dann stoppt der so gute Start. Zudem treten bei vielen Menschen, die mit solchen Diäten abnehmen möchten, Mangelerscheinungen auf. Mit Mangostan Konzentrat, Mangostan Saft, Mangostan Kapseln oder Mangostan Pulver jedoch kann man nicht nur abnehmen, sondern auch noch das Immunsystem in Schwung bringen. So behauptet zumindest der Hersteller.

Die im Testbericht vorgestellten Mangostan Erfahrungsberichte sind zum Großteil positiv – es hilft wohl tatsächlich beim Abnehmen.

Doch was ist Mangostan eigentlich?

Garcina Mangostan ist eigentlich eine Frucht, die von einem Baum gleichen Namens stammt. Diese Früchte kommen ursprünglich aus Malaysia, werden aber auch in Südostasien und tropischen Regionen in Südamerika angebaut. In heimische Gefilden wird Mangostan als Lebensmittel und als Heilmittel eingesetzt. Entzündungen, Wundbehandlung und Durchfall gehören zu den Einsatzgebieten. Mittlerweile gibt es Mangostan-Früchte auch in deutschen, gut sortierten Obstabteilungen oder als Nahrungsergänzungsmittel in Apotheken und im Internet.

Mit diesem Trick kannst du auch sofort, dauerhaft und nachhaltig abnehmen!

<'h3′ class='av-special-heading-tag 0-overwrite 0-– av-medium-font-size-overwrite av-medium-font-size-” av-small-font-size-overwrite av-small-font-size-” av-mini-font-size-overwrite av-mini-font-size-”' itemprop="headline" >'Mangostan

In ihrer Heimat ist die Mangostan bereits seit mehr als 2.000 Jahren bekannt. Allerdings war es weniger der exzellente Geschmack, sondern eher die den Wirkstoffen der Pflanze zugeschriebene Heilwirkung, welche die Frucht bekannt gemacht haben. Der Forscher und Priester Jacques Garcin wies bereits 1693 in seinen Schriften auf die heilende Wirkung der Pflanze hin. In Deutschland wurde die Frucht allerdings erst in den letzten Jahren für den Verzehr entdeckt, den die Mangostan Bäume gedeihen ausschließlich in tropischen Regionen.

Welche Inhaltsstoffe sind in Mangostan zum Abnehmen wichtig?

Zu einer echten Heilpflanze wird Mangostan durch die Vielzahl an wertvollen Inhaltsstoffen. Nicht nur der Mangostan Geschmack ist äußerst wohlschmeckend, die ganze Frucht sowie der Baum sind resistent gegen Schädlinge und Umwelteinflüsse jeglicher Art. In den Früchten sind jede Menge Mineralstoffe enthalten. Unter anderem finden sich:

  • Eisen
  • Kalium
  • Kupfer
  • Kalzium
  • Magnesium
  • Phosphor
  • Mangan
  • Zink

Ebenfalls enthalten sind verschiedene Vitamine wie Thiamin, Vitamin A, Vitamin B1, Riboflavin, Vitamin B3, Niacin, Vitamin B5, Patothensäure und Folsäure. Daher entfaltet sich die Mangostan Wirkung besonders gut in Kombination mit der Goji-Beere, der Acerola-Kirsche, mit Aloe Vera und mit Tomaten-Lycopin. Kein Wunder, dass sich Mangostan mittlerweile in die Reihe der Superfoods eingereiht hat.

Welche Wirkung soll Mangostan laut Nahrungsmittelergänzungs-Herstellern haben?

Es gibt spezielle Mangostan Produkte in der Apotheke – unter anderem Tee.

Wer Mangostan kaufen möchte, der kann sich nicht nur um Hilfe beim Abnehmen finden, sondern der Wirkstoff soll auch gegen Hautentzündungen, Infektionskrankheiten, Schmerzen und Hautalterung wirken, so behaupten Hersteller von Produkten, in denen Mangostan enthalten ist. Zumindest die Heilkraft der Fruchtvitalstoffe wurde mittlerweile bereits wissenschaftlich belegt.

Es konnten sekundäre Pflanzenwirkstoffe in hoher Konzentration, Polyphenole und Antioxidantien, welche im menschlichen Körper antifungizid, antibakteriell, antiviral und entzündungshemmend wirken, nachgewiesen werden. Es wird sogar spekuliert, dass Mangostan freie Radikale neutralisieren, Schwermetalle binden und das Krebsrisiko senken könne. Eines ist jedenfalls sicher – aufgrund der vielen Vitamine, Antioxidantien und Selen ist Mangostan ein guter Nährstofflieferant.

Wann kann Mangostan angewandt werden?

In der traditionellen Heilkunde in China, auf den Philippinen, in Thailand oder in Vietnam wird Mangostan zur Behandlung von Malaria, Tuberkulose und Wunden verwandt. Einige Inhaltsstoffe können bei Ausschlägen, Hauterkrankungen und Ekzemen helfen. Traditionell kommt Mangostan bei Nasen-, Rachen- und Halsifektionen, bei Mundfäule, bei Magen-Darm-Problemen und Blaseentzündungen zum Einsatz.

Mangostan Tee wird in der Karibik als Stärkungsmittel, bei Ermüdungserscheinungen und Unwohlsein getrunken. Auf den Philippinen hingegen werden Bauchschmerzen mit einem Mangostan Extrakt, welches auf die schmerzende Stelle gerieben wird, bekämpft.

Mangostan Tee wird meist aus der Fruchtschale, die reich an Polyphenolen ist, aufgegossen. Zudem kann die Fruchtschale auch als Creme oder Paste verarbeitet werden und kann so unterschiedliche Leiden behandeln. Aber der klare Favorit unter den Anwendungsgebieten ist natürlich die Gewichtsreduktion, die laut den Herstellern von Diätprodukten enorm sein soll.

In erster Linie werden Mangostan Kapseln zum Abnehmen angeboten. Allerdings haben die Mangostan Erfahrungen gezeigt, dass auch hier ein erfolgreiches Abnehmen ohne ausreichend Bewegung und eine ausgewogene Ernährung trotz der Einnahme nicht wirklich funktioniert. Mangostan Saft, Mangostan Pulver, Mangostan Kapseln und Mangostan Tee können also nur unterstützen.

Mangostan zum Abnehmen – diese Darreichungsformen gibt es

Das Fruchtfleisch der von Hand geernteten Mangostan Früchte wird schonend zu einem Saft, der eine Konzentration an Inhaltsstoffen hat und nach persönlichen Bedürfnissen dosiert werde kann, verarbeitet. Für Mangostan Tee wird ausschließlich die Schale aufgebrüht. Der Mangostan Tee hat sich in der Mangostan Erfahrung aus vielen Jahrhunderte als alternative Therapie bei Störungen des Verdauungsapparats durchgesetzt.

Aus dem Fruchtfleisch lässt sich auch hervorragend ein Pürree hergestellt werden. Dieses kann als Marmeladenersatz oder als Einreibung gegen Bauchschmerzen verwendet werden. Wer Mangostan kaufen möchte, wird in Deutschland meist Tabletten, Saft oder Kapseln angeboten bekommen. Der Saft stellt dabei einen natürlichen Appetitzügler, der immer, wenn Durst oder Hunger auftreten, getrunken werden darf.

Bei Kapseln wird eine Einnahme vor der Mahlzeit empfohlen. Täglich sollten 2 Kapseln eingenommen werden und mit viel Wasser nachgespült werden. Die Dosierugsempfehlungen des Herstellers sollten allerdings immer eingehalten werden, da es zu den meisten Wirkstoffkombinationen keine fundierten, wissenschaftlichen Erhebungen gibt und eine Überdosierung einzelner Inhaltsstoffe zu bisher nicht bekannten Nebenwirkungen führen könnte.

Aufgrund der angeblich guten Wirkung sind die Mangostan Früchte sehr beliebt

Über welche Mangostan Erfahrungen berichten Anwender?

Häufig kombinieren Hersteller Mangostan mit anderen, unterschiedlichen Wirkstoffen. Viele Anwender bestätigen, dass einige der versprochenen Wirkungen nur bei solchen Produkten auftreten, bei denen eine bestimmte Wirkstoffkombination enthalten ist. Wenn es um das Abnehmen mit Mangostan geht, gehen die Meinungen auseinander. Die Hersteller werben häufig mit enormen Gewichtsabnahmen, die der Anwender erreichen soll, ohne seine Ernährung umstellen zu müssen und ohne sich mit Sport quälen zu müssen.

Die Erfahrungen der Anwender spiegeln jedoch wieder, dass es ohne eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung nicht funktioniert. Wer eine “normale” Unterstützung bei einer Diät erwartet, der wird in den meisten Fällen jedoch von Mangostan zum Abnehmen nicht enttäuscht.

Mangostan kaufen – worauf sollte geachtet werden?

Wer Mangostan kaufen möchte, der sollte bedenken, dass im Internet viele Vertriebsseiten existieren, auf denen ansonsten hochwertige Produkte nur als Fake-Produkt angeboten werden. Denn natürlich ist der Markt in Sachen mit Mangostan abnehmen sehr lukrativ. Leider sind nicht alle Anbieter so seriös, wie sich dass Verbraucher wünschen würden. Wer Produkte wie Mangostan, Viarax oder Androxan im Netz sucht, der sollte sich über unsere Empfehlungen direkt an den Original-Shop des Herstellers wenden.

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass Verbraucher nur auf der Herstellerseite sicher sein können, dass sie auch tatsächlich die Wirkstoffkombination erhalten, die zum erfolgreichen Abnehmen mit Mangostan führen kann. Wer wirklich mit Mangostan abnehmen möchte, sollte sich an die Hinweise der seriösen Hersteller halten und gleichzeitig gesund essen und sich viel bewegen.

Alternative zu Slim Fast im Test

Erfahre wie ich in nur 3 Monaten
insgesamt 18 kg verloren habe!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.