Fett schmelzen lassen mit Forskolin? Wir machen den Test! Unsere Erfahrungen

Du willst endlich ein paar Kilos runter bekommen und bist auf Forskolin gestoßen? Hier erfährst Du, warum der Stoff aus einer alten, indischen Heilpflanze Dir dabei helfen kann. Außerdem findest Du Hinweise zur Dosierung von Forskolin und einen spannenden Einblick in wissenschaftliche Studien. Wir haben die Eindrücke der Nutzer der Substanz ebenfalls für Dich zusammengefasst. In drei Minuten Lesezeit weißt Du alles, was Du wissen musst:

Das Produkt, das für den Forskolin Test, zum Kauf angeboten wurde.

Problem Nummer Eins: Sport reicht nicht zum Fett verbrennen

Abnehmen ist nicht einfach. Der Verzicht auf Essen, schmackhafte Süßigkeiten und salzigen Naschkram fällt genauso wenig leicht wie ein “schlank in 21 Tagen” Programm. Wie cool wäre es also, wenn eine Tablette Fett verbrennen könnte?

In vielen Abnahmforen schreiben Menschen über ihre Erfahrungen mit Forskolin Extract, Produkten wie Forskolin Slim oder Forskolin Active. Die Forskolin Activ Erfahrungen sowie Berichte über Forskolin Power 100 oder gut klingendes Pure Natural Forskolin gibt es genug.

Wir schauen jetzt mal, ob das alles Fake ist oder wirklich stimmt, bevor Du Dir günstig Forskolin cena oder ähnliche Produkte bei Amazon oder Ebay bestellst. Eines vorweg: Sehr viele Nutzer sind durchaus zufrieden und finden Forskolin bei ihrer Diät hilfreich. Es könnte also auch Dein Problem lösen!

Hinweis

Wusstest Du, dass Forskolin so richtig bekannt im Diätgeschäft erst seit 2014 ist? Und zwar, als es in der Dr.Oz Show in den USA als innovatives Produkt gefeiert wurde!

Gib der Wunderpflanze eine Chance!

Vorher/Nachher-Bilder findest du hier:

Was ist Forskolin?

Es handelt sich dabei um einen Stoff, der in der Plectranthus barbatus Pflanze enthalten ist.

In der ayurvedischen Medizin, also einem Teil der asiatischen Medizin, ist diese Pflanze seit vielen Jahrhunderten als Heilpflanze bekannt. Ursprünglich wurde sie verabreicht, wenn jemand unter hohem Blutdruck gelitten hat, Atembeschwerden bis hin zu Asthma hatte oder aber Schmerzen in der Brust hatte.

Heute wird die Pflanze vor allem für eine Wirkung gefeiert: Der Stoff Forskolin helfen soll, das Fett schmelzen zu lassen. Übrigens kennen viele Menschen die Pflanze auch unter dem Namen indisches Coleus. Coleus Arten enthalten generell viele Antioxidantien und sind in aller Munde, beim Abnehmen helfen zu sollen.

Es sei erwähnt, dass Forskolin auch in vielen anderen Bereichen Anwendung findet. Etwa in Arzneien zur Behandlung von einigen Allergien. Ebenfalls findet sich die Wurzelsubstanz in Medikamenten gegen Blasenentzündungen und Menstruationsleiden. Therapien gegen Krebs kennen den alten Heilstoff genauso, wie Medizin für besseren Schlaf oder gar zur Behebung erektiler Dysfunktion bei Männern.

Wir wirkt Forskolin?

Die Substanz gerät in die Blutbahn und sorgt im Herz-Kreislaufsystem für erweiterte Blutgefäße. Weiter wird der Herzschlag stärker. Zusammengenommen hat Forskolin also eine Blutdruck senkende Wirkung.

Kann ich mit Forskolin denn abnehmen?

Ob die Wirkung von Forskolin wirklich so gut ist, wie der Hersteller behauptet, wollen wir anhand der Erfahrungen, von Nutzern, herausfinden.

Anhand einer Studie scheint dies anzunehmen: 30 Männer mit Übergewicht haben an der Studie teilgenommen. Eine Gruppe hat Forskolin bekommen, eine andere Gruppe zum Vergleich nur Placebotabletten. Die Placebogruppe konnte nicht so viel Fettverlust vorweisen, wie die Gruppe, die Forskolin einnahm.

Weiter hat sich gezeigt, dass die Männer, die das Forskolin eingenommen haben, ein sehr viel höheres Testosteronlevel vorweisen konnten. Testosteron musst Du wissen, ist entscheidend an der Fettverbrennung beteiligt und auch am Aufbau von Muskelmasse.

Es gibt auch eine Studie an Frauen. Dazu wurden 23 Frauen mit Übergewicht für 12 Wochen, also den gleichen Zeitraum wie die Männer mit genau der gleichen Menge täglich an Forskolin versorgt. Wieder hat es eine Kontrollgruppe mit Placebos gegeben. Die Frauen haben nicht messbar abgenommen aber die gute Nachricht ist, dass sie dank Forskolin nicht weiter zugenommen haben.

Scheinbar sorgt der Extrakt aus der Wurzel der Heilpflanze dafür, dass Fettzellen Fett freigeben. Der Stoff scheint demnach dem Körper vorzugaukeln, er müsse aus Fett schnell Energie gewinnen. Als Ergebnis der Studie ist zu lesen, dass Menschen, die auf ein negative Energiezufuhr am Tag achten, um abzunehmen, durch Forskolin noch mehr fett verbrennen können.

Genial, oder?

Auch wenn der Effekt noch nicht wissenschaftlich verifiziert ist, sorgen Erfahrungen von Probanden dafür, viel Hoffnung in Forskolin zu setzen. Warum auch nicht? Ein neues Produkt braucht seine Zeit, bis es dank Studien ausreichend getestet ist und als 100 % wirksam eingestuft wird. Fest steht, bei Männern wurde ein Abnehmerfolg beobachtet.

Und ein wenig musst Du leider doch noch selber tun…

Du weißt ja, dass Du weniger Kalorien zu Dir nehmen darfst, als Du verbrauchst, wenn Du abnehmen willst. Forskolin Tabletten helfen Dir aber, noch mehr Fett zu verbrennen. Wenn auch sie Deinen Appetit nicht einschränken, erhöhen sie also Deinen Fettstoffwechsel. Stell es Dir so vor: Sie multiplizieren Deine Bemühungen und so wird das Ergebnis besser.

Gibt es Gefahren?

Forskolin Creme zum Abnehmen an bestimmten Körperstellen

Angeblich können Salben oder Gels mit Forskolin Fett nach Wunsch an gewissen Körperstellen schmelzen lassen. Forschungen konnten dies nicht belegen. Aber es gab wohl Studien – und deren Modalitäten sind uns nicht bekannt – die positive Ergebnisse beim Verlust des Oberschenkelumfangs bei Frauen beobachtet haben wollen. Dabei sollen die Frauen weder diätet noch Sport getrieben haben.

Eine Chance ist das ganze Wert. Natürlich weiß jeder mittlerweile, dass Gewicht nur im Allgemeinen verloren werden kann und dass jeder an einer anderen Stelle zuerst Fett verliert, aber vielleicht ist Forskolin Creme auch das erste Produkt, dass uns vom gegenteil überzeugt. Die Studie an den Frauen macht auf jeden Fall Mut.

Hat Forskolin Nebenwirkungen?

Leider finden sich auf diese Frage wenige Antworten. Nebenwirkungen sind nicht wissenschaftlich dokumentiert. Einige Benutzer von Forskolin schreiben in ihren Testberichten, dass sie starke Hitze verspürten und echt extrem niedrigen Blutdruck bekamen.

Wenige Menschen behaupteten auch, sich rastlos, also unruhig gefühlt zu haben, unter Zittern und Husten gelitten zu haben und weiter noch Kopfschmerzen gehabt zu haben. Ganz selten finden sich Tests, bei denen von einem Herzrasen durch Forskolin berichtet wird.

Wichtig!

Ob aber tatsächlich Forskolin oder aber andere Umstände Schuld an den unerwünschten Symptomen waren, lässt sich nicht sagen. Die meisten Menschen im Internet äußern sich so, dass sie keine Nebenwirkungen haben. Wenn Du Dir nicht sicher bist, erkundige Dich bei Deinem Arzt. Einige Gründe sprechen allerdings leider doch gegen das Fettverbrennungsmittel.

Oft ist die Ernährung wichtiger zum Abnehmen, als die Einnahme von Forskolin oder anderen Präparaten – Nebenwirkungen ebenfalls ausgeschlossen.

Wann sollte ich Forskolin nicht einnehmen?

Es gibt Kontraindikationen bei Forskolin. Dazu sind bekannt: Mittel, die das Blut dünner machen oder Blutgerinnseln vorbeugen. Da Forskolin den Blutdruck senkt, kann es mit anderen Mitteln gegen Bluthochdruck zu unerwünschten Wechselwirkungen kommen.
Weil einfach noch zu wenige Studien zu Forskolin vorliegen, sollten Schwangere und auch stillenden Frauen lieber nicht zu der Substanz greifen.

Wie soll ich es dosieren, wenn ich abnehmen will?

Frage dazu unbedingt in der Apotheke, wenn Du Forskolin kaufst. Die Studie, von der Du gerade gelesen hast, beruht darauf, dass die Männer drei Monate lang am Tag zweimal Forskolin bekommen haben. Dabei handelte es sich um ein 10 % Forskolin extract.

Wenn Du schaust, wo Du Forskolin kaufen kannst, wirst Du auch auf den Begriff Ziernessel Forskolin treffen. Hierbei handelt es sich nicht um einen anderen Stoff als den, der hier beschrieben ist. Natürlich kann Dir auch ein Heilpraktiker, Ernährungsberater oder Arzt Hinweise zur Dosierung geben.

Ein Hinweis für Dich:

Wenn Du nach Forskolin googelst, wird Dir ganz schnell ins Auge springen, dass gerade auf YouTube wahnsinnig viele Menschen vor der Einnahme von Forskolin in jeglicher Form warnen. Angeblich sollen die erlebten Nebenwirkungen schlimm sein. Das Zeug soll laut vielen Usern nicht funktionieren und nur ein Fake sein.

Nicht alles stimmt! Lese in Foren nach, in denen sachlich diskutiert wird. Hier haben wir herausgefunden, dass die schlimmen Äußerungen über Forskolin nicht unterstützt werden.

Ganz im Gegenteil:

Unter Bodybuildern ist Forskolin sehr beliebt. Sie schwören darauf und zeigen stolz ihre vorher-nachher-Bilder. Auch andere Sportler und Frauen, die Gewicht verlieren wollen, genau wie Du, finden, dass Forskolin wirkt.

Soll ich Forskolin kaufen?

Warum solltest Du nicht einer althergebrachten Heilpflanze die Chance geben, Dir beim Abnehmen zu helfen? Kaufe jedoch nur bei seriösen Anbietern, deren Inhaltsstoffe wirklich den Packungsangaben entsprechen. Zu viele unseriöse Anbieter tummeln sich auf dem Markt und wollen an den Problemen von Dir Geld verdienen.

Hast Du ein qualitativ hochwertiges Produkt in Deinen Händen, kann die Abnehmreise beginnen – Forskolin ist Dein Katalysator zur Traumfigur!

Unsere Erfahrung: Forskolin 250 lohnt sich zu kaufen

Gib der Wunderpflanze eine Chance!

Eines der besten Präparate hier:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.