Die Kohlenhydrate Diät

Liebe Leserinnen und Leser von feminea.net,

wenn Sie Pasta, Kartoffeln und Brot lieben und trotzdem gerne abnehmen wollen, dann gibt es immer mehr gute Nachrichten für Sie. Denn Kohlenhydrate sind nicht mehr länger der Feind jeder Diät.

Reis, Nudeln und Kartoffeln

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung hat schon 2011 dazu gesagt:

Richtwerte für die Kohlenhydratzufuhr müssen den individuellen Energiebedarf, den Bedarf an Protein und die Richtwerte für die Fettzufuhr berücksichtigen. Für die Deckung des Energiebedarfs spielen Fette und Kohlenhydrate die wichtigste Rolle. Eine vollwertige Mischkost sollte begrenzte Fettmengen und mehr als 50% der Energiezufuhr in Form von Kohlenhydraten enthalten.

Nachdem Kohlenhydrate in vielen Diäten als Dickmacher verteufelt und mehr oder weniger ersatzlos vom Speiseplan gestrichen werden, gibt es jetzt auch eine Gegenbewegung. Und die setzt darauf, dass gerade durch Kohlenhydrate abgenommen werden kann. Eine Vertreterin dieser Richtung ist Christina Lachkovics. Die österreichische Ernährungswissenschaftlerin hat ein Buch geschrieben mit dem Titel „Kohlenhydrate sind keine Dickmacher“ und stellt darin einen 10 Wochenplan vor, der nicht nur das Purzeln einiger Pfunde verspricht, sondern auch noch die Fitness verbessern soll.

Und für alle die unter Ihnen, die unter großen Hungeranfällen bei der Durchführung einer Diät leiden: das Abnehmen mit der Methode von Christina Lachkovics soll auch noch gesund sein und keine Hungergefühle entstehen lassen. Zu schön, um wahr zu sein? Ich habe mir die Kohlenhydrate Diät nach Christina Lachkovics, die auch „Fit10“ genannt wird, genau angeschaut und gebe meine Informationen gerne an Sie weiter.

Die Theorie der Kohlenhydrate Diät nach Christina Lachkovics

Zunächst begreift Christina Lachkovics ihre Empfehlungen nicht als Diät sondern als ein Konzept zu einer gesünderen Ernährung. Sie geht davon aus, dass wir Kohlenhydrate zu uns nehmen müssen, damit unser Körper die Energie gewinnt, die er braucht, um Fett zu verbrennen. Ihren 10- wöchigen Ernährungsfahrplan teilt sie in drei Phasen ein, wobei in jeder Phase die Ernährungsweise leicht verändert wird.

Phase 1: zu jeder Mahlzeit dürfen noch Kohlehydrate gegessen werden

 Phase 2: abends wird jetzt auf Kohlenhydrate verzichtet

 Phase 3: Kohlenhydrate werden wieder in den gesamten Speiseplan integriert

Brot und Brötchen

Dabei gilt es Folgendes zu beachten:

Es gibt nur 3 Mahlzeiten am Tag.Diese sollen so aufgeteilt werden, dass das Frühstück am üppigsten ausfällt, die Mittagsmahlzeit etwas weniger üppig und die wenigsten Kalorien abends zu sich genommen werden sollten. Das Frühstück sollte deshalb großzügig ausfallen, weil nach der Theorie von Christina Lachkovics diese Mahlzeit die Basis für die tägliche Fettverbrennung darstellt.

  • Das Frühstück kann zum Beispiel aus 2-3 Scheiben Käse- oder Schinkenbrot bestehen. Dazu gibt es ein Stück Obst.
  • Bis zur nächsten Mahlzeit sollten mindestens 4 Stunden, besser noch 5 oder 6 Stunden vergehen, damit der Körper in dieser Zeit Fett verbrennen kann.
  • Bei möglichen Hungerattacken zwischen den Mahlzeiten sind ein paar Nüsse erlaubt.

 Das sagt Christina Lachkovics dazu – in einem Interview der Kronenzeitung vom 18.06.2010:

Wir haben in all den Jahren verlernt, richtig zu essen. Dieses Zwischendurch-Naschen oder fünf Mahlzeiten am Tag, damit kann man, meiner Meinung nach, nicht abnehmen. Erst mit der richtigen Menge an Kohlenhydraten, und damit soll schon in der Früh gestartet werden, kann überschüssiges Fett verbrannt werden.

Und hier ihre Erklärung, warum nur 3 Mal am Tag gegessen werden soll – in dem selben Interview:

Wir arbeiten mit der Zeit dazwischen. Wenn wir dem Körper vier bis sechs Stunden Zeit geben, um das Gegessene zu verbrennen, dann greift er auch auf die Reserven zurück. Isst man schon nach zwei Stunden wieder etwas, wird der Fettverbrennungs-Vorgang unterbrochen.
Verschiedene Nudelsorten

Hier eine Übersicht über den Ernährungsplan in den drei Phasen:

Phase 1 dauert drei Wochen

  • Zum Frühstück sind süße Aufstriche und Toastbrot verboten
  • Mittags gibt es das gewohnte Essen, aber auf den Nachtisch muss verzichtet werden
  • Zum Abendessen gibt es Kohlenhydrate, viel Eiweiß und Fett

Phase 2 dauert vier Wochen

  • Zum Frühstück sind süße Aufstriche wieder erlaubt
  • Zum Mittagessen ist der Nachtisch wieder erlaubt
  • Zum Abendessen sind Kohlenhydrate verboten und sollen durch mageres Fleisch oder Fisch ersetzt werden. Dazu gibt es Salat oder Gemüse

In den vier Wochen der 2. Phase muss wöchentlich ein Obst – und Gemüsetag eingelegt werden. 5 Mahlzeiten täglich sind erlaubt, aber ausschließlich Obst und Gemüse. Wer ganz große Probleme hat, den Obst- und Gemüsetag durchzustehen, darf ausnahmsweise frühstücken.

Phase 3 dauert drei Wochen und läuft wie Phase 2 ab.

Zu dem wöchentlichen Obst- und Gemüsetag gibt es an einem weiteren Tag nur ganz wenig Eiweiß zum Abendessen. Während der gesamten 10 Wochen wird auch ein Sportprogramm empfohlen. 

Achtung: es entstehen Kosten!

Wenn Sie jetzt am liebsten gleich mit der Kohlenhydrate Diät nach Christina Lachkovics anfangen möchten, ist das kostenlos nicht möglich. Sie müssen zwar für diese Diät keine Kalorien zählen, brauchen aber die genauen Mengen der Zutaten zu den einzelnen Hauptmahlzeiten. Und die bekommen Sie nur, wenn Sie bereit sind, dafür 258€ inkl. MwSt. auszugeben.(Stand Sept. 2017)

Nach Bezahlung erhalten Sie Ihren individuellen Ernährungplan. Während der 10 Wochen werden Sie begleitend betreut. Das passiert per Email und / oder Telefon. Des weiteren bekommen Sie Zugang zu einem Forum für intensive Fragen und Diskussionen.

Verschiedene Kartoffelsorten Kohlenhydrate Diät

Mein Fazit

Abnehmen ohne Verzicht auf die geliebten Kohlenhydrate in Nudeln, Kartoffeln oder Brot – das klingt zunächst sehr verführerisch. Aber meine Verzauberung ist an dem Punkt vorbei, an dem ich dafür 258 Euro ausgeben soll. Zumal da es auch kostenlose Informationen zu sogenannten High-Carb-Diäten gibt, die ebenfalls darauf setzen, dass man mit Kohlenhydraten abnehmen kann. Die angesetzte Dauer von 10 Wochen für die Kohlenhydrate Diät nach Christina  Lachkovics ist sehr lang und verlangt Ihnen schon ein gutes Durchhaltevermögen ab.

Besonders die reinen Obst-und Gemüsetage werden nicht leicht durchzustehen sein. Und auch der geforderte Abstand von 4-6 Stunden zwischen den Mahlzeiten wird einigen von Ihnen nicht leicht fallen.