L-Arginin Test

Auf dem Speiseplan der meisten Menschen stehen heute Nahrungsergänzungsmittel, denn an allen Ecken und Enden wird an der Ernährung gearbeitet, damit der Körper nur das Beste bekommt und somit auch das Beste liefern kann. Nahrungsergänzungsmittel gehören also auch auf den Speiseplan von Sportlern. Ein sehr beliebtes Mittel ist hierbei das L-Arginin, das es in Pulverform und als Kapseln gibt. Das Mittel gehört in die Gruppe der Aminosäuren und soll beim Muskelwachstum behilflich sein. Ebenso soll es Krankheiten vorbeugen und bei Männern als Potenzmittel wirken.

Wie wirkt L-Arginin?

L-Arginin gehört zu den semiessentiellen Aminosäuren. Der Körper des Menschen kann dies während des Harnstoffwechsels selbst produzieren. Allerdings reichen die Mengen in bestimmten Zeiten von Stress nicht aus, sodass es zugeführt werden muss. Im Körper bewirkt das L-Arginin, dass der Blutfluss verbessert wird und der Körper schlechte Mikroorganismen besser bekämpfen kann. Weiterhin hilft das L-Arginin bei Bluthochdruck, Arteriosklerose, Tinnitus, Diabetes und Nierenfunktionsstörungen.

Die Vor- und Nachteile von L-Arginin

L-Arginin verbessert die Durchblutung, bei Männern wirkt es potenzsteigernd. Das Abnehmen fällt mit L-Arginin leichter, es beugt Herz-Krankheiten vor und senkt den Stresslevel. Vom Geschmack her ist das L-Arginin Pulver leichter nicht wirklich zu empfehlen.

Worauf sollte man beim Kauf von L-Arginin achten?

L-Arginin kann in verschiedenen Formen eingenommen werden. So gibt es Tabletten, Kapseln, Pulver und teilweise auch schon die flüssige Form. Die kapseln lassen sich leicht schlucken, sodass die Einnahme ohne Probleme vonstatten geht. Das Pulver ist im Geschmack eher unangenehm und hat einen bitteren Geschmack durch die freien Arginine. Möchte man es als Pulver einnehmen, dann ist es ratsam, wenn es man in Säfte mischt. Die Wirkung von Kapseln ist geringer als die Wirkung des Pulvers.

Beim Kauf von L-Arginin sollte man darauf achten, dass keine weiteren Stoffe, wie Fette und Zucker zugesetzt sind. Dadurch wird der Effekt des L-Arginin sehr oft ins Gegenteil versetzt. Als Vegetarier oder als Veganer sollte man darauf achten, dass das L-Arginin pflanzlich hergestellt wurde.

AngebotBestseller Nr. 1
L-Arginin - 365 vegane Kapseln - 4500mg pflanzliches L-Arginin HCL pro Tagesdosis (= 3750mg reines L-Arginin) - Laborgeprüft, hochdosiert, vegan und hergestellt in Deutschland
  • HERVORRAGENDES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: 365 vegane Kapseln laborgeprüftes Premium L-Arginin HCL (Hydrochlorid) mit hochdosierten 4500mg pro Tagesdosis (3x2 Kapseln). 4500mg L-Arginin HCL entsprechen 3750mg reinem L-Arginin. ACHTUNG: Einige Hersteller weisen fälschlicherweise L-Arginin HCL als L-Arginin aus.
  • VEGANER PREMIUM ROHSTOFF: Wir verwenden laborgeprüftes, sehr hochwertiges L-Arginin HCL. Aufwendig aus rein pflanzlicher Fermentation und damit im Gegensatz zu L-Arginin aus Entenfedern zu 100% vegan.
  • UNABHÄNGIG LABORGEPRÜFT: Wir lassen unser L Arginin HCL von einem nach DIN EN ISO/IEC 17025 zertifizierten, unabhängigen deutschen Labor auf Reinheit, Sicherheit und Qualität prüfen.
  • OHNE UNERWÜNSCHTE ZUSATZSTOFFE: Unser L-Arginin ist frei von Magnesiumstearat, Trennmitteln, Aromen, Farbstoffen, Stabilisatoren, Füllstoffen, Gelatine und selbstverständlich auch GMO-frei, Laktosefrei, Glutenfrei & ohne Konservierungsstoffe.
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND: Unsere Nahrungsergänzungsmittel werden in Deutschland in streng geprüften Anlagen hergestellt. Sollten Sie wider Erwarten einmal nicht zufrieden sein, kontaktieren Sie uns gerne. Denn wir sind erst glücklich, wenn auch Sie es sind.
Bestseller Nr. 2
IronMaxx Krea7 Superalkaline - Kreatin-Tabletten von IronMaxx für höhere körperliche Leistung - 1 x 180 Tabletten
  • Die IronMaxx Krea 7 Superalkaline mit neuer 7-Komponenten-Formel versorgt den Körper mit seinem täglichen Bedarf an Kreatin - für mehr Power beim Schnellkrafttraining
  • Kreatin ist besonders energiereich - gefüllte Kreatinspeicher können die körperliche Leistungsfähigkeit bei kurzen, intensiven Belastungen erhöhen
  • Verbesserter Muskelaufbau: Krea 7 wird vor allem in der Aufbau- und Wettkampfvorbereitung sowie im Kraftsportbereich eingesetzt / Verbesserung der anaerobe-alaktaziden Leistungsfähigkeit
  • Die Alternative zu natürlichen Kreatin-Quellen wie Rindfleisch: Die besonders fettarmen Krea 7-Tabletten decken den Tagesbedarf von 3g Kreatin bereits mit 3 Tabletten täglich
  • Lieferumfang: IronMaxx Kreatin / Krea7 Superalkaline Kreatin Tabletten / Mit 7-Komponenten-Formel / 1 x 180 Tabletten
Bestseller Nr. 3
IronMaxx Arginin Simplex 1600 - Ideal für Bodybuilding - Extra hohe Konzentration von L-Arginin Aminosäuren - Muskelaufbau, Kraftaufbau und Ausdauertraining - Supplement - 300 XXL Kapseln (Tricaps)
  • Arginin Simplex 1600, mit über 4500 mg L-Arginin und nur 0,1g Zucker pro Portion, verhindert Argininmangel bei körperlicher Belastung und eignet sich gleichzeitig für eine kohlenhydratarme Ernährung
  • Die geschmacksneutralen Steckkapseln entweder als Ganzes schlucken oder geöffnet in Wasser auflösen / Für eine individuelle Zufuhr an Arginin bis zu 3 Kapseln vor den Mahlzeiten einnehmen
  • Arginin ist ein natürlicher Eiweißbaustein / Durch den Stickstoff in der Aminosäure wird die Durchblutung von Herz-Kreislauf und Muskulatur gefördert und der Nähr- und Sauerstofftransport verbessert
  • Die Fettverbrennung und Proteinsynthese wird angekurbelt / Die L Arginin Kapseln unterstützen ein schnelleres Muskelwachstum / Besonders für Muskelaufbau- und Definitionsphasen geeignet
  • Lieferumfang: IronMaxx Arginin Simplex 1600 / 300 Caps aus Rindergelatine / Aspartamfrei, glutenfrei, ohne Hefe, laktosefrei, frei von Farb- und Konservierungsstoffen, zuckerfrei, ohne Süßstoffe

Wie viel L-Arginin pro Tag sollte man einnehmen?

Experten raten zwecks einer Leistungssteigerung zur Einnahme von 1-2 Gramm L-Arginin pro Tag.

L-Arginin in Lebensmitteln

Mit einer abwechslungsreichen Ernährung kann man L-Arginin auch ausreichend abdecken. In einigen Lebensmitteln kommt das L-Arginin hoch dosiert vor. Zu diesen gehören Kürbiskerne, Nüsse, Hülsenfrüchte, Fleisch und Meeresfrüchte.

Die Einnahme von L-Arginin

Der beste Zeitpunkt für die Einnahme von L-Arginin ist der frühe Morgen auf nüchternem Magen. Möchte man als Sportler eine Leistungssteigerung bewirken, dann sollte L-Arginin vor dem Training eingenommen werden. Pro Tag sollten Erwachsene zwischen 3 und 4 Gramm L-Arginin einnehmen.

Die Nebenwirkungen von L-Arginin

Personen mit einem empfindlichen Magen klagen bei der Einnahme von L-Arginin über Bauchschmerzen und Durchfall.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.